20 April 2017

Ann-Kathrin Karschnick , Felix A. Münter - Trümmerwelten. Das Geheimnis der Alice Sparrow




Klappentext

Noemi lässt Probleme verschwinden. Charlie ist Geheimnisträger. Beide verfolgen dasselbe Ziel, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen und ohne voneinander zu wissen, denn sie beide wollen die verschollene Insel Anker im Wolkenmeer finden. Eine sagenumwobene Insel der Weisen, auf der alle Geheimnisse der früheren Herrscher zu finden sein sollen. Ihr einziger Hinweis lautet: Alice Sparrow. Wer ist diese Frau und was hat sie mit der verschollenen Insel zu tun?
(Quelle: Verlagsseite)



Papierverzierer Verlag | eBook + Taschenbuch 323 Seiten | Trümmerwelten #1 | 14. März 2017


Meinung
Das Cover Leute! Ein Luftschiff, damit hat man mich schon angelockt. Der Klappentext klang auch interessant. Ebenfalls das Autorenduo. Von beiden habe ich schon Bücher gelesen, von Ann-Kathrin Karschnick Fantasy und von Felix A. Münter kannte ich bis jetzt eher seine Thriller. Klang nach einer sehr interessanten Mischung.

Die Geschichte wird abwechselnd von Chalie und Noemi erzählt. Beide Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein, was das zusammentreffen der Beiden umso spannender gemacht hat. Charlie ist sehr friedliebend und möchte niemandem etwas tun. Noemi hingegen ist aufbrausend und löst Probleme gerne schnell und ohne viele Worte. Und im Laufe der Geschichte machen beide eine kleine Entwicklung durch und müssen Entscheidungen treffen die nicht so einfach sind.
Beide haben auch Begleiter, Trent und Gurney. Auch die Beiden sind absolut unterschiedlich, dabei aber tolle und loyale Helfer.

Es war interessant als Leser alles zu begleiten und die unterschiedlichen Perspektiven zu lesen. Charlie und Noemi sind erst an unterschiedlichen Orten und erfahren auch unterschiedliche Dinge. Beide wissen erstmal nichts voneinander. Als Leser hat man da schon sehr viele Vorteile den beiden gegenüber und ich hatte sehr viel Spaß beim miträtseln. Keine meiner Geistesblitze war dabei aber korrekt. Wo die Reise hingehen soll und was es mit Alice Sparrow auf sich hat bleibt lange verborgen. Die Lösung ist wirklich überraschend und genial!

Als die Beiden sich dann treffen geht es so richtig los, und grade wenn man so wunderbar im Lesen ist kommt plötzlich schon das Ende! Das kann doch nicht einfach so aufhören? Wo ist Band 2? Diese erste Ziel ist zwar erreicht aber die Helden haben schon eine neue Aufgabe vor Augen. Viel zu erzählen also für Band 2.

Die Welt ist sehr interessant und toll erdacht. Die Beschreibungen sind genau richtig und man erfährt erst nach und nach wo man eigentlich ist und wie es dort aussieht. Zusammen mit dem Geheimnis der Alice Sparrow entdeckt man auch die Welt. Viele Inseln die in den Wolken schweben. Sie sind getrennt und die Reise zwischen den Welten ist nur mit Luftschiffen möglich. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Schiffe. Auch die Inseln sind alle unterschiedlich, je nach Lage und nach Nutzungszweck.

Das Buch wurde von zwei Autoren geschrieben, das merkt man aber nicht. Alles ist sehr stimmig und gut geschrieben. Ein bisschen hat mir aber das Flair gefehlt, ganz perfekt war es nicht, ich kann aber nicht genau sagen warum. Es waren Kleinigkeiten die mir aufgefallen sind, eine umgangssprachliche Formulierung hier und für mich ein bisschen zu wenige Beschreibung der Welt da.

4,5 Sterne. Ich kann euch das Buch sehr empfehlen. Es ist ein tolles Abenteuer in einer spannenden Fantasywelt. Wer gerne mal neue Welten kennenlernen mag, ohne die typischen Fantasywesen, und ein Abenteuer mit tollen Charakteren erleben will sollte Trümmerwelten lesen.

Vielen Dank an den Papierverzierer Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.



Die Reihe
Eigentlich sollte das Buch wohl ein Einzelband beleiben, aber dank einer Wette haben wir nun die Chance auf einen zweiten Band, dazu müssen nur genung Leute eine Petition für Band 2 unterschreiben!  

Update:
Trümmerwelten
1: Das Geheimnis der Alice Sparrow
2: Die Odyssee der Alice Sparrow

Weitere Rezensionen

Kommentare:

  1. Toll! Das kommt doch direkt auf meine Wunschliste. Es gibt für Teil 2 eine Petition, hast du davon schon gehört? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Nenatie,

    mit dem Buch machst du mich richtig neugierig! Hab mir direkt mal die Leseprobe geladen, es hört sich echt gut an. Vor allem wenn die Perspektiven von unterschiedlichen Personen kommen, kann richtig gelungen sein.

    Bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      freut mich! Und ich hoffe die Leseprobe kann überzeugen!

      LG

      Löschen