16 November 2017

Kealan Patrick Burke - Timmy Quinn. Nemesis




Inhalt
Achtung, Band 3 einer Reihe! Spoiler im Klappentex!
Seit über 20 Jahren lebt Tim Quinn im Schatten des Todes. Jetzt ist Der Vorhang gefallen und die Toten brauchen ihn nicht länger für ihre Rache. Tim und seine Liebe müssen Den Wanderer finden, den Mann, von dem sie glauben, dass dieser für den Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der Toten verantwortlich ist. Während die Sünden der Vergangenheit sich gemeinsam mit den gegenwärtigen bösartigen Identitäten erheben, um die Herrschaft zu beanspruchen, muss Tim die Geheimnisse Der Bühne lernen und die Entstehung derer aufdecken, die sie geschaffen haben, bevor alles zu Der Bühne wird.
So wie es Feinde in Tims neuer düsteren Welt gibt, so gibt es auch Verbündete mit ähnlichen Gaben, die ein gemeinsames Ziel teilen: Den Wanderer zu finden und zu vernichten, bevor er alles vernichtet. Am Ende kämpft Tim nicht nur um seine schwangere Lebensgefährtin, sondern auch um das Schicksal der Menschheit, eine Schlacht die nicht nur Leben kostet, sondern ihn auch Angesicht zu Angesicht NEMESIS gegenüberstellt …


Voodoo Press | eBook ISBN: 978-99957-56-62-8 + Taschenbuch ISBN: 978-99957-56-43-7 382 Seiten | Timmy Quinn: Nemesis aus dem englischen von Julia Hecht | Timmy Quinn #3 | September 2017

Meinung
Nachdem die ersten 4 Teile (2 Bücher auf deutsch) der Geschichte mich sehr begeistern konnten habe ich lange auf den Abschlussband gewartet. Nun endlich ist auch die Übersetzung des letzten Teils der Geschichte erschienen.

Es ist auf jeden Fall vorteilhaft wenn man sich noch an die ersten Bücher erinnern kann, wenn nicht sollte man vielleicht alles nochmal am Stück lesen. So viele Details werden wieder aufgegriffen und erklärt und es ergibt sich ein sehr geniales Gesamtbild. Es ist sehr geschickt wie Kealan Patrick Burke die ganzen Handlungen miteinander verknüpft und auch endlich das Rätsel um den Vorhang und die Bühne löst.

Nachdem spannenden Ende von Band 2 geht es hier erstmal nicht mit Tim und Kim weiter, man besucht kurz noch andere Charaktere. Es geht in die Vergangenheit und einige neue Puzzlestücke werden enthüllt.
In der Gegenwart angekommen begleitet man dann Kim und Tim, sie sind von Blackrock Island entkommen und versuchen nur die Entwicklung zu neuen Welt aufzuhalten. Dabei steht ihnen nicht nur unerwartete Hilfe zur Seite.

Dieser Band bietet nicht ganz so viele Gänsehautmomente wie die Vorgänger, es ist eher blutig, brutal und teilweise abschreckend. Trotzdem ist es stellenweise auch noch richtig schön unheimlich.

Der Schreibstil ist wieder gewohnt bildhaft und wortgewandt und man kann wunderbar in die Geschichte abtauchen. Lest das Buch am besten nicht im Dunkeln. Wobei das aktuelle Wetter ideal ist um die Reihe zu lesen! ;)

Ein sehr gelungener Abschluss der alle Details zu einem großen ganzen verknüpft und den Leser überraschen kann. Allerdings war die Atmosphäre in diesem Band nicht ganz so dicht und unheimlich wie in den Vorgängern.

Ich kann die Reihe allen Horrorfans die komplexe und durchdachte Geschichten mögen empfehlen!

Die Reihe
Timmy Quinn
Band 1 und 2: Der Schildkrötenjunge und Die Häute, The Turtle Boy/The Hides
Band 3 und 4: Das Schiff und Der Wanderer, Vessels/Peregrine’s Tale
Band 5: Nemesis, Nemesis

0 Antworten:

Kommentar veröffentlichen